ProWalker

Schienengeführtes Steh- und Gehsystem

ProWalker Seitenansicht

Der ProWalker ist ein schienengeführtes Gehsystem für schwerst gehbehinderte Kinder, die ihr Körpergewicht nicht vollständig tragen und ihre Gehbewegungen nur unzureichend steuern können. Das Gerät ist für Kinder von etwa 3 bis 14 Jahren konzipiert. Das Körpergewicht kann bis zu 45 kg betragen, die Körpergröße darf 150 cm nicht überschreiten (140 cm Körpergröße plus 10 cm Toleranz im Längenwachstum).

Funktion

  • Das individuell angepasste Schienensystem ist mit dem Chassis verbunden. Die Belastung auf den Boden kann individuell mittels Federspannung eingestellt werden. Die Bewegung des einen ist mit der Bewegung des anderen Beines mittels Seilzügen gekoppelt.

Indikation

  • Indiziert ist der ProWalker bei Kindern, die ihr Körpergewicht mit den Beinen nicht selbst tragen können: Zum Beispiel Kinder mit hyper- oder hypotoner ICP, unterschiedlichen Syndromen oder zerebralen Bewegungsstörungen unterschiedlicher Ursache.

Vorteil

ProWalker - Junge mit Schwester
  • Kindern, die für einen Stehtrainer zu gut sind, aber einen Gehwagen oder Rollator noch nicht nutzen können, bietet der ProWalker die ideale Kombination. Er ist als Stehsystem nutzbar, da die Kniegelenke des Schienensystems beim Stehen am Tisch verriegelt werden können. Für das Gehen werden die Kniesperren geöffnet.

Verordnung

  • Ein Schienengeführtes Steh- und Gehsystem (ProWalker) erforderlich bei ... Diagnose ...