Einträge von Laura Mers

Ausbildung mit Zukunft bei Optimus

Angesehenen Besuch empfingen wir am Donnerstag, den 2. November 2023. Die Regionaldirektion Hessen hielt ihre Pressekonferenz zur Bilanz des Ausbildungsjahres im Foyer unserer Firmenzentrale ab. Der Grund: Optimus wurde von der Bundesagentur für Arbeit als beispielhafter Ausbildungsbetrieb ausgewählt. Zehn junge Menschen haben wir im orthopädietechnischen Bereich inzwischen ausgebildet – zwei davon wurden dabei sogar Landessieger. […]

Optimus Mutmacher – Heikos Geschichte

Anke und ihr Mann Laurence leben seit 14 Jahren in Neuseeland. Jüngster Spross der Familie ist Heiko, knappe 2 Jahre alt. Seine beiden älteren Schwestern sind gesund – aber der kleine Junge leidet unter Zerebralparese: Er kann sich nicht so bewegen, wie er gern möchte. Ein 4-wöchiger Besuch in Deutschland und eine Versorgung im Schnelldurchlauf […]

Boxenstopp für Wettkampf-Rollis

Der Ball wird gedribbelt, der Gegner nimmt ihn ab. Dabei hallt ein metallischer Schlag über das Basketball-Feld. Beim gewöhnlichen Basketball ist das ein eher ungewöhnliches Geräusch – beim Rollstuhlbasketball ertönt es im Sekundentakt. „Die Rollis werden ganz schön hart rangenommen“, wissen Luisa Glöckler und Bernhard Knopp, die Trainer der Mannschaft in Erich Kästner-Schule (EKS) in […]

Optimus Mutmacher – Tabeas Geschichte

Tabea liebt das Kinderkarussell – einerlei, ob sie im Düsenjet sitzt oder im Feuerwehrauto. Ihr Papa Günter fährt in der Hocke mit – denn mit dem Sitzen ist das so eine Sache für Tabea: Die Fünfjährige leidet unter einer Zerebralparese, hervorgerufen durch Schwierigkeiten bei der Geburt als Frühchen. Die Krankheit schränkt ihre motorische Entwicklung und […]

Optimus Mutmacher – Davids Geschichte

David B. ist heute 25 Jahre alt. Mit seinem Elektro-Rollstuhl kann er sich in seinem barrierefreien Zuhause selbstständig bewegen. Einen solchen Rolli nutzt er schon seit fast 20 Jahren, denn er hat eine schwere Krankheit: „Spinale Muskelatrophie“, kurz SMA. „Das bedeutet, dass ein großer Teil meiner Motoneuronen – das sind die Nervenzellen im Rückenmark, die […]

Ukrainische Kinder: Endlich gerade sitzen

Sechs geflüchtete ukrainische Kinder, die lebensverkürzt erkrankt sind, erhalten nahe Frankfurt ihre dringend benötigten Rollstühle und weitere Hilfsmittel. Möglich macht dies eine Spende, die Krankenkassen lahmen hinterher. Rollstühle, Sitzschalen und eine Treppenraupe: Sechs lebensverkürzt erkrankte Kinder, die mit ihren Familien im Airport-Hotel in Kelsterbach untergebracht sind, haben ihre so dringend benötigten Hilfsmittel erhalten. Der ambulante […]

Optimus zieht um!

Die Räder rollen – Optimus zieht um! Es läuft nach Plan: Der Umzug nach Langen tritt in die Endphase! Und wir freuen uns auf das neue Domizil – das deutlich größer, heller und schöner ist. Ab dem 25.1. finden sie uns dort – in der Paul Ehrlich-Straße 3-5 in Langen. Jetzt werden die letzten Kisten […]

Umzug in Sicht

In diesem Jahr werden wir unseren Standort von Egelsbach ins benachbarte Langen verlegen. Wir freuen uns, Sie in den neuen Räumlichkeiten mit unserem gewohntem Service begrüßen zu dürfen. Nähere Informationen werden in der kommenden Zeit noch veröffentlicht!